, Bettlektüre des Monats

Die gebürtige Zürcherin Petra Ivanov liebt das Schreiben. Seit ihrem Debütroman „Fremde Hände“ im Jahr 2005 erschienen viele weitere Bücher von ihr. Ihr neustes Werk „Täuschung“ beginnt mit der Frage „Was ist das Geheimnis um Jasmin Meyers Vater?“ beginnt ein spannendes Rätsel um das dubiose Verschwinden ihres Vaters. Die Autorin nimmt die Leser auf eine spannende Reise durch Thailand mit, bei der die Hauptprotagonistin Jasmin auf der Suche nach der Vergangenheit vor ungeahnte Herausforderungen gestellt wird. Ein überaus packender Kriminalroman, der die Leser fesselt.

Unbenannt-12

Diesen Monat könnt ihr die Bettlektüre des Monats gewinnen. Wir verlosen fünf handsignierte Exemplare von Petra Ivanov. Verratet uns einfach via Kommentar, wie eure Lieblingslektüre heißt.

Wer noch mehr über den Kriminalroman und Petra Ivanov erfahren möchte, hat die Chance die Autorin am 6. September in Affoltern am Albis bei einer Lesung kennenzulernen. Weitere Termine findet ihr auf der Unionsverlag-Seite .

Wir drücken euch die Daumen!

TEILNAHMEBEDINGUNGEN