Das richtige Kopfkissen finden

Ist es nicht einfach schön, abends den Kopf auf das Kissen sinken zu lassen und sich von Kopf bis Fuss zu entspannen? Das Kopfkissen spielt eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, eine gemütliche Schlafposition einzunehmen. Eine bequeme Kopfhaltung beeinflusst die gesamte Körperhaltung positiv und ist für guten Schlaf entscheidend. Doch welches Kopfkissen ist das Richtige?

Darum ist das richtige Kopfkissen so wichtig

Häufig wird das Kopfkissen unterschätzt, dabei ist es nach der Matratze und dem Lattenrost die dritte wichtige Komponente für eine erholsame Nachtruhe. Wer über Nackenschmerzen oder Verspannungen klagt, sollte über einen Wechsel des Kopfkissens nachdenken. Denn eine unbequeme Haltung von Kopf und Nacken im Schlaf kann leicht dazu führen, dass es am nächsten Morgen zwickt oder sogar schmerzt. Aus diesem Grund sind vor allem Nackenstützkissen so beliebt. Sie punkten durch eine ergonomische Formgebung und bestehen meist aus einem anpassungsfähigen, stützenden Kern. Dadurch kann die Halswirbelsäule eine gerade Linie bilden und es tritt keine Überdehnung des Nackens auf.

Worauf sollte man bei der Wahl des Kopfkissens achten?

Kopfkissen gibt es in ganz unterschiedlichen Ausführungen. Sich da zu entscheiden, fällt gar nicht leicht, oder? Worauf kommt es beim richtigen Kopfkissen eigentlich an? Ähnlich wie beim Kauf deiner Matratze oder deines Lattenrosts ist auch die Wahl des Kissens eine individuelle Entscheidung, die von deinen Gewohnheiten und Vorlieben abhängt. Auf folgende Eigenschaften solltest du beim Kopfkissen achten:

  • Kissenform
  • Kissenkern
  • Kissenhülle

Die Form und der Kern des Kissens sind für den Liegekomfort entscheidend. Eine ergonomische Form berücksichtigt die Haltung von Kopf- und Nackenbereich in verschiedenen Schlafpositionen. Wer meist auf dem Rücken schläft und mit dem Hinterkopf auf dem Kissen liegt, braucht zum Beispiel eine andere Kissenform als jemand, der auf dem Bauch schläft und den Kopf zur Seite gedreht auf das Kissen legt. Der Kern des Kopfkissens ist für das Liegegefühl verantwortlich und verleiht dem Kissen seine Komforteigenschaften, etwa eine gute Stützkraft oder eine flexible Anpassungsfähigkeit.

Die Kissenhülle stellt sozusagen das Sahnehäubchen des Komforts dar. Ein hochwertiger Bezug schützt den Kissenkern und unterstützt dessen Eigenschaften. So entsteht eine rundum durchdachte Grundlage für deinen Komfort.

Die passende Kissenform

Bei Swissflex stehen dir verschiedene Kopfkissen zur Auswahl. Die Form des Kissens ist eines der Kriterien, die dir bei der Wahl des passenden Kissens helfen. Überlege dir am besten, welche Schlafposition du am liebsten einnimmst. Denn für verschiedene Schlaftypen eignen sich unterschiedliche Kissenformen.

Bauchschläfer zum Beispiel sollten zu einem flachen Kissen greifen, damit in der Bauchlage der Nacken nicht durch eine zu hohe Unterlage überdehnt wird. Das Kissen SF Flat GELTEX® inside oder das Kissen SF 10 als flache Variante sind zum Beispiel eine gute Wahl für alle, die gerne auf dem Bauch liegend schlafen.

Kopfkissen SF10 Kern Gomtex blue

Seiten- und Rückenschläfer hingegen können ein höheres Kopfkissen wählen, das Kopf und Nacken gut stützt. Besonders Rückenschläfer profitieren von einer ergonomischen Formgebung mit einer mittigen Kopfmulde. So können Kopf und Nacken angenehm gelagert werden. Die Kissen SF 10 und SF Support GELTEX® inside stellen dies beispielsweise sicher.

Das Kissen SF PREMIUM GELTEX® inside ermöglicht eine seitliche Mulde, sodass die Schulterpartie beim Liegen auf der Seite angenehmen Freiraum hat. Für Seitenschläfer ist dieses anpassungsfähige Kopfkissen deshalb gut geeignet.

Der Kissenkern

Das Herzstück des Kopfkissens ist der Kern – und der ist für den Liegekomfort massgeblich verantwortlich. Bei Swissflex stehen dir vier verschiedene Kernmaterialien für Kopfkissen zur Auswahl.

Gomtex® blue-Schaum verfügt über eine luftdurchlässige Struktur, sodass Kissen mit Gomtex® blue Kern besonders gut Wärme transportieren und für ein angenehmes Schlafklima sorgen. Zudem ist der spezielle Schaum sehr anschmiegsam – das Kissen passt sich flexibel an die Kopf- und Schulterform an.

Kopfkissen SF10 Latex Kern

Ein Kopfkissen mit Latex-Kern fühlt sich geschmeidig an und schafft wohltuende Druckentlastung. Die feste Zone im Innern ermöglicht zuverlässige Stützkraft für Kopf und Nacken, während die softe Aussenseite des Kerns für ein bequemes Liegegefühl sorgt.

Visco-Schaum reagiert auf Körperwärme und sorgt so für eine individuelle Anpassung an die Kopfform. Dem Kopfkissen beschert der Visco-Schaum ein druckentlastendes Liegegefühl.

Kopfkissen SF Support GELTEX inside

Auch GELTEX® inside Kerne ermöglichen eine angenehme Entlastung für Kopf und Nacken. Dank der Mischung aus elastischem Gel und atmungsaktivem Schaum überzeugen Kopfkissen aus GELTEX® inside durch eine gute Luftzirkulation und ein anschmiegsames Gefühl.

Die passende Kissenhülle

Kissenhülle SF10

Die Kissenhülle schützt den Kern des Kopfkissens und unterstützt das Liegegefühl. Ausserdem trägt der Stoff der Hülle auch zur Atmungsaktivität bei. Achte bei der Wahl deines Kopfkissens auf einen hochwertigen Stoff, der luftdurchlässig ist. Baumwollsatin und Jersey zum Beispiel kommen bei unseren Kissen zum Einsatz. Beide Materialien fühlen sich angenehm auf der Haut an und sind zudem pflegeleicht. Das ist besonders für Allergiker ein wichtiger Vorteil: Die Kissenhülle solltest du abnehmen und waschen können. So bleibt das frische Gefühl deines Kopfkissens länger erhalten!