, Kleine Erfrischung gefällig? An diesen Orten können Sie sich abkühlen.

Der Sommer – die wohl schönste Zeit des Jahres steht vor der Tür. Jetzt heißt es wieder: Kurze Hosen und Kleider aus dem Schrank holen und ab in die Sonne. Aber Vorsicht! Wenn es zu heiß wird, kommt die ein oder andere Erfrischung ganz gelegen. Doch wo geht das am besten? schlafKULTUR stellt Ihnen im Folgenden einige Orte vor, an denen Sie auch bei achts, wenn wir schlafen, begeben wir uns in fantastische Abenteuer und erkunden fantasievolle Welten.

hohen Temperaturen einen kühlen Kopf bewahren.

Outdoor Dining: Einen schönen Sommertag lässt man am besten mit einem gemütlichen Abendessen im Restaurant ausklingen. Aber wer hat schon Lust, sich in stickige Räume zu verziehen? Das acqua Seerestaurant liegt direkt am Zürichsee und bietet Gästen die Möglichkeit, am Ufer des Sees draußen zu speisen. Die einmalige Lage zwischen Stadt und Natur macht einen Abend zu einem einzigartigen Erlebnis. Dazu ein kühles Getränk und die Hitze des Tages ist schnell vergessen.

Zürichsee_Tourismus

©vasile23/flickr

Freibäder: Abtauchen und entspannen! Es liegt auf der Hand: Freibäder sind eine der gängigsten Möglichkeiten, sich bei drückender Hitze Abkühlung zu verschaffen. Zum Beispiel im mediterranen Lido di Lugano am Luganersee. Das Strandbad bietet seinen Besuchern Mittelmeersand aus Italien und schattige Plätzchen unter Palmen. Sowohl Einwohner als auch Touristen erfreuen sich hier jahrein jahraus am kühlen Nass.

Strandbad_Schweiz

©myswitzerland.com

Skifahren im Sommer: Es gibt in der Schweiz einige Ecken, die selbst im Sommer das Skifahren ermöglichen. Wer nach Grimentz, Zermatt oder Saas-Fee reist, der wird belohnt! Die Wintersportparadiese ermöglichen Pistenjägern den kühlenden Adrenalinkick im Sommer. Ob Freestyle, Skifahren, Snowboarden oder die Erkundung per Seilbahn – sowohl Anfänger als auch Profis können hier voll auf ihre Kosten kommen.

Schweizer Quellwasser: Die Schweiz wird nicht umsonst das „Wasserschloss Europas“ genannt. Kaltes klares Wasser strömt direkt aus dem Herzen der Berge in malerische Bergseen und rauschende Wasserfälle. Bei einer sommerlichen Wanderung sollte man sich also schon im Vorfeld nach den Frischwasserquellen der Wanderroute erkundigen. Hotels wie das Grandhotel Giessbach in Brienz bieten ihren Gästen das erfrischende Getränk sogar aus der hoteleigenen Quelle an.

Weitere Informationen:

– Frische Luft und den Ausblick genießen am Zürichsee: http://www.acqua.ch/ – Beim Skifahren im Sommer die Piste erobern: Skigebiete – Abkühlung finden in den zahlreichen Schwimmbädern der Schweiz: http://www.swissbadeanstalt.ch/ – Die Moorlandschaft am Vierwaldstättersee sorgt für Erfrischung der anderen Art.

***
Stilsicher in den Sommer

Im Herzen der Schweiz sorgen die Wasserwelten vom Vierwaldstättersee in Luzern für eine einmalige Abkühlung. Inmitten eines idyllischen Bergpanoramas präsentiert sich der See von seiner ganzen Schönheit und bietet für jeden Frischluft-Liebhaber genügend Möglichkeiten, sich auszutoben. Wohnberater Sacha Klemm von Scheuber Raumgestaltung zeigt im Interview mit schlafKULTUR, dass er sich nicht nur mit Luzerns Innen- sondern auch den Außenräumen bestens auskennt. Das Familienunternehmen liegt seit seiner Gründung am Vierwaldstätter See und sorgt im Wohn-, Schlaf- und Arbeitsraum für ein stilvolles Ambiente.

Ennetbürgen_Raumgestaltung

©Raumgestaltung Scheuber

Guten Tag, haben Sie gut geschlafen?

  Selbstverständlich.

Ihr Geschäft befindet sich in der Nähe vom Vierwaldstädtersee. Ist das Zufall, oder war diese Umgebung eine ganz bewusste Entscheidung für die Wahl des Standorts?

Unser Geschäft ist ein Familienbetrieb und besteht seit 1947. Dank der vorteilhaften, zentralen Lage konnten wir unser Angebot und die Geschäftsräumlichkeiten stetig erweitern. Eine gesunde Wirtschaft mit motivierten und fachlich versierten Mitarbeitern und Partnern tragen sicherlich zu dieser Entwicklung bei. Die Region um den Vierwaldstättersee bietet neben der schönen Wohngegend eine grosse Vielfalt an Freizeit- und Kulturangeboten und ist beliebt als Ferienziel. Nach interessanten Einrichtungsaufträgen in Ferienwohnungen durften wir mehrmals auch die Wohnadresse in anderen Schweizer Städten mitgestalten.

Sascha_Klemm_Scheuber

@Raumgestaltung Scheuber

Was sind die besten Tipps für heiße Sommertage am Vierwaldstädtersee?

Am besten geniesst man heisse Tage direkt auf dem See mit einer gemütlichen Schiffahrt. Rund um den See gibt es eine Vielzahl an traumhaften Orten. Für einen romantischen Spaziergang bietet das Schloss Meggenhorn eine märchenhafte Umgebung und Aussicht. Die neue Seebadi im Zentrum von Luzern lädt zum Schwimmen ein und bietet an den Wochenenden Konzerte im Freien. Weiter sorgt das Kultur- und Kongresszentrum Luzern direkt am See für ein hochkarätiges Programm mit internationalen Musikgrössen. In der Buvette direkt daneben auf dem Inseli lässt sich ein Drink geniessen. Ein paar Schritte weiter erstreckt sich die Aufschütte mit einem offenen Sandstrand und einer grossen Spielwiese zum Verweilen. Die Glasi-Bar der Glasi Hergiswil befindet sich direkt am See mit faszinierenden Wasserspielen. Gleich daneben kann gastronomischer Hochgenuss im neu errichteten Belvédère verköstigt werden. Hier in Ennetbürgen und Buochs laden ebenfalls ein Strandbad und idyllische Parks für ein erfrischendes Feierabend-Bad ein. Ein schönes Ausflugsziel ist der Bürgenstock mit seinem “Hametschwand-Lift“ und dem neu renovierten Hotel Honegg mit atemberaubender Aussicht auf See und Berge. Kleine und grössere Wege bieten Wandervergnügen für jeden Geschmack. Ende Juni wird am Stanserhorn die Weltneuheit Cabrio-Bahn eröffnet, was sicher einen Ausflug wert ist.

Wirkt sich das kühlere Klima am See auf einen erholsamen Schlaf aus?

Der See mit der dunklen, tiefen und blauen Masse an bewegtem Nass wirkt sich zweierlei auf unser Befinden aus. Auf der einen Seite belebt er mit seiner frischen Kühle, auf der anderen Seite sorgt er für ein angenehmes Wohlgefühl und beruhigt mit seiner trägen Natur. Auf den Schlaf wirkt sich die frische, reichhaltige Seeluft auf jeden Fall positiv aus.

Wie sorgen Sie im Hochsommer für die Abkühlung Ihrer Kunden?

Wir präsentieren frische bunte Farben in der textilen Einrichtung und Bettwäsche aus kühlenden Materialien wie Seide oder Leinen. Bei den Obermatratzen machen wir auf die funktionellen Matratzenhüllen der Swissflex Obermatratze Versa Excellence mit extra kühlender Sommer- und wärmender Winterseite aufmerksam. Sollte das nicht genügen hilft nur noch ein Sprung in den kühlen See, der nur ein Katzensprung von unserem Geschäft entfernt liegt.

Raumgestaltung_Scheuber_Ennetbürgen

©Raumgestaltung Scheuber

Sie sind Profis für Raumgestaltung – Welche Schlafzimmer-Trends können Sie derzeit empfehlen?

Der Trend geht nach wie vor Richtung komfortable, automatisch verstellbare Polsterbetten, welche je nach gewähltem Stoff ein modernes, trendiges oder klassisch-stilvolles Ambiente schaffen. Ausgeklügelte Schlafsysteme mit dickeren Matratzen und funktionellen Bezügen, verarbeitet aus edlen Materialien, sorgen für ein gesundes Schlafklima und eine wohltuende Körperanpassung. Farblich sind neue Töne wie Petrolblau und Türkis aktuell. Ebenso warme Grautöne in verschiedenen Schattierungen bringen sanfte Nuancen. Kombiniert mit einem passenden Vorhang und einem weichen Teppich lässt sich ein Traum von der Erholungsinsel Schlafzimmer realisieren.

Wir bedanken uns für das Interview.


Titelfoto: ©Metro Centric/flickr