Swissflex Boxspring dunkelgrau

Du wünschst dir sowohl in den Abendstunden eine warme, stimmungsvolle Beleuchtung? Dann ist eine hübsche Lichtquelle die perfekte Ergänzung für dein Schlafzimmer. Egal, ob Steh-, Tisch-, oder Wandlampe: Eine Leseleuchte lässt die Herzen von Bücherwürmern höherschlagen und spendet überall dort hellen Schein, wo du ihn gerade benötigst. Wir verraten dir, auf welche Kriterien du beim Kauf achten solltest und welche Gestaltungsmöglichkeiten dir mit einer dekorativen Leseleuchte offenstehen.

Darum ist eine Leseleuchte sinnvoll

Klar, die Deckenbeleuchtung im Schlafzimmer ist oft so hell, dass man dabei problemlos ein Buch lesen kann. Auf eine separate Leseleuchte solltest du trotzdem nicht verzichten! Immerhin kommt es beim Schmökern vor allem auf eine gemütliche Atmosphäre an und darauf, den Lichtstrahl für ein optimales Leseerlebnis fokussieren zu können. Dank einer Leseleuchte kannst du den Lesebereich gezielt beleuchten und auch dann noch in deine spannende Bücherwelt eintauchen, wenn dein Partner oder deine Partnerin bereits schlafen möchte. Ausserdem ist sie ein unverzichtbarer Helfer, wenn du nachts einmal aufstehst und sorgt dafür, dass du nicht im Dunkeln tappen musst und heil bei der Tür ankommst. Unser Geheimtipp: Mit einer Unterflurbeleuchtung findest du deinen Weg beim nächtlichen Aufstehen problemlos, ohne deinen schlafenden Schatz zu wecken.

Elegante Leseleuchte

Das macht die perfekte Leseleuchte aus

Dass eine Leseleuchte bequem vom Bett aus erreichbar sein sollte, versteht sich von selbst, oder? Doch Licht ist nicht gleich Licht: Bei einer Leseleuchte solltest du ebenfalls darauf achten, dass sie nicht zu grell ist und dich beim Lesen blendet, damit deine Augen sich während einer ausgedehnten Lektüre nicht unnötig anstrengen. Dimmbare Leuchten bieten sich für das Schlafzimmer an und lassen sich in ihrer Helligkeit individuell auf den jeweiligen Bedarf abstimmen. Ausserdem sollte deine Lampe flexibel genug sein, um den Lichtkegel perfekt positionieren und an deine verschiedenen Sitz- und Liegepositionen im Bett anpassen zu können. Schliesslich möchtest du den Komfort in deiner Wohlfühloase doch maximal auskosten und dich beim Lesen so richtig entspannen! Innovative Lichtquellen lassen sich ganz bequem per Touch-Steuerung, also durch eine simple Berührung einschalten. Befindet sich der Lichtschalter an einem fixen Ort an der Leseleuchte, findest du ihn natürlich auch sofort. Weniger optimal sind hingegen Modelle, bei denen sich der Einschaltknopf irgendwo in der Mitte des Kabels befindet, denn hier musst du im Dunkeln erst einmal umständlich suchen.

Welche Leseleuchte passt zu mir?

Kaum eine andere Lichtquelle ist so häufig im Einsatz wie die Leseleuchte am Bett. Es lohnt sich also, dir im Voraus einige Gedanken zu machen, um den optimalen Begleiter für dein Schlafzimmer zu finden! Als essenzieller Bestandteil der Schlafzimmereinrichtung sind Leselampen in den verschiedensten Ausführungen erhältlich und kommen in einer breiten Designpalette von dezent bis extravagant daher. Denn auch tagsüber, wenn sie nicht benötigt wird, sollte deine Leseleuchte eine gute Figur machen und dich mit ihrer Optik erfreuen.

Swissflex Boxspring dunkelgrau

Eine klassische Nachttischlampe ist eine bewährte Lösung in vielen Haushalten und Hotelzimmern. Dabei handelt es sich meist um eine handliche Steh- bzw. Tischleuchte mit einem kleinen Lampenschirm, der je nach Geschmack modern aus Glas oder zeitlos klassisch aus Stoff bestehen kann. Besonders praktisch sind filigrane Modelle mit schlankem Fuss, die auf dem Nachttisch nicht viel Platz beanspruchen und genügend Ablagefläche für Buch und Lesebrille frei lassen. Bevorzugst du eine repräsentative Leseleuchte, die geschmackvolle Akzente im Schlafzimmer setzt, wie die ikonisch gemusterten Tiffany-Lampen, darf dein Favorit aber auch ruhig ausladender ausfallen.

Die flexible Leseleuchte von Swissflex ist besonders gut geeignet, um dir ein flexibles Lesevergnügen zu ermöglichen. Die schlanke Leuchte in edlem Design sieht toll aus und spendet zielgerichtetes Licht zum Lesen. Drehe und schwenke die Leuchte einfach so, dass der Lichtkegel optimal auf deine Bettlektüre gerichtet ist. Befestigt wird die sparsame LED-Leseleuchte entweder am Glas-Nachttisch oder am Kopfteil deines Swissflex Bettes. Wahlweise kannst du dich auch für die Variante mit stoffbezogenem Sockel entscheiden – passend zum Bezug deines Bettes. Wenn das nicht für Rundum-Wohlbefinden sorgt! 😊

Flexible Leseleuchte

Nirgendwo ist es so gemütlich wie an deinem bevorzugten Leseplatz im Bett? Dann kann eine fest montierte Wandleuchte eine gute Alternative zu Tisch- und Klemmleuchten sein. Diese Modelle benötigen im Schlafzimmer nicht viel Platz und befinden sich für ein ausgezeichnetes Leseerlebnis idealerweise in unmittelbarer Nähe des Bettes. Beliebt sind Strahler, die sich punktgenau ausrichten lassen und eine stimmungsvolle Zonenbeleuchtung gewährleisten.
Du hast die ideale Leseleuchte bereits gefunden? Dann wünschen wir dir herrlich entspannte Stunden bei deiner Lieblingslektüre!