Matratzen online

Wer sich überlegt, eine neue Matratze zu kaufen hat vermutlich vorab viele Fragen. Die häufigste Frage: Kaufe ich meine Matratzen online oder lieber im Fachgeschäft? Einerseits möchtest du vermutlich nicht allzu lange nach der passenden Matratze suchen, andererseits sollte sie aber bestmöglich zu dir passen, um für erholsamen Schlaf zu sorgen. Denn je mehr die Matratze deinen Komfortbedürfnissen entspricht, desto mehr kannst du dich über himmlischen Komfort freuen. Wir zeigen die hier die Vorteile beider Möglichkeiten des Matratzenkaufs auf.

  1. Wann benötigst du eine neue Matratze?
  2. Matratze online kaufen
  3. Matrtaze im Fachgeschäft kaufen
  4. Wie du dich für den Matratzenkauf vorbereiten kannst

Wann benötigst du eine neue Matrtaze?

Wenn ihr euch für eine Matratze von Swissflex entschieden habt, sind euch gute Haltbarkeit und maximaler Komfort über lange Zeit sicher. Die tatsächliche „Lebensdauer“ einer Matratze hängt aber natürlich auch von der Nutzung und der Pflege ab. Im Gästebett, wo nicht ständig jemand übernachtet, wirst du die Matratze wahrscheinlich deutlich später austauschen können als in deinem eigenen Bett, wo du jede Nacht verbringst. Solltest du bemerken, dass du nicht mehr erholsam schläfst oder der Komfort nicht mehr der ist, der er einmal war, solltest du über den Kauf einer neuen Matratze nachdenken. Spätestens dann, wenn eine deutliche Liegekuhle auf der Matratze sichtbar wird, ist es höchste Zeit für einen Wechsel. Denn dann hat die Liegefläche ihre Stützkraft und Anpassungsfähigkeit verloren.

Neben dem Liegekomfort spielt ein weiterer Faktor eine wichtige Rolle: die Hygiene. Als Richtwert wird empfohlen nach spätestens acht Jahren deine Matratze auszutauschen. Im Schlaf schwitzen wir, wenn auch unterschiedlich stark. Und das hinterlässt trotz Bettlaken über die Jahre Spuren an deiner Matratze.

Matratze von Swissflex kaufen

Matratze online kaufen – bequem von zu Hause aus

Matratzen online zu kaufen hat besonders einen Vorteil: es ist bequem. Man muss nicht von Geschäft zu Geschäft fahren, sondern kann ganz gemütlich von der Couch aus im Internet nach einer neuen Matratze suchen.

Generell gibt es aber auch einen großen Nachteil, wenn man Matratzen online kauft: das Probeliegen und die Beratung fallen weg. Besonders auf das Probeliegen solltest du jedoch nicht verzichten, wenn du eine Matratze finden möchtest, die optimal zu dir und deinen Ansprüchen passt. Besonders Härtegrad und Komfort werden von Person zu Person unterschiedlich wahrgenommen und sollten deshalb vor dem Kauf ausprobiert werden. Für alle die bereits wissen, was sie wollen oder brauchen, kann die Option Matratzen online zu kaufen sicherlich interessant sein.

Wenn du hingegen noch unentschlossen bist, kannst du dich zunächst online über die Matratzenarten, Härtegrade und Co. informieren. Auf der Homepage von Swissflex findest du alle unserer Matratzen und kannst dich mit den Modellen schon einmal vertraut machen. So kannst du beim Fachhändler vor Ort direkt nach deinen Matratzen-Favoriten fragen und durch das Probeliegen deine Wahl treffen.

Matratzen im Fachgeschäft kaufen – Beratung und Probeliegen

Eine neue Matratze beim Fachhändler vor Ort zu kaufen, ist für viele nach wie vor die bevorzugte Variante. Denn dabei hat man einfach ein gutes Gefühl. Bei Swissflex auf der Homepage kannst du dir vorab einen Händler in deiner Nähe suchen und sogar schon einen Beratungstermin vereinbaren. Der Vorteil, wenn du deine Matratze beim Händler kaufst: du bekommst eine große Auswahl hochwertiger Matratzen und eine individuelle Beratung. Die Berater vor Ort können dir eine auf deine Schlafbedürfnisse abgestimmte Matratze empfehlen und kennen sich mit Material, Komforteigenschaften und Matratzenbezügen aus. Das erspart dir die Suche im Internet – immerhin gibt es dort eine ganze Flut von Informationen und Angeboten, die schnell überfordernd sein können. Vor Ort im Fachhandel kannst du das Fachwissen der Experten nutzen und deine Fragen direkt stellen. Der größte Vorteil: du kannst die Matratzen Probeliegen, um den Liegekomfort zu testen und das Material zu fühlen.

Wie du dich für den Matratzemkauf vorbereiten kannst

Liste schreibenOb online oder vor Ort, es ist immer empfehlenswert, dir vor dem Matratzenkauf einige Gedanken zu machen. Als Vorbereitung solltest du überlegen, was du von der neuen Matratze erwartest und was vielleicht anders oder genauso wie bei deiner alten Matratze sein soll. War dir die alte Matratze doch zu fest oder zu soft? Wünschst du dir mehr Komfort im Bereich der Schultern? Soll die neue Matratze wieder besonders atmungsaktiv sein? Notiere dir deine Kriterien für die perfekte Matratze.

Da es Matratzen mit unterschiedlichem Härtegrad gibt, überlege vorher, ob du die Liegefläche lieber softer oder etwas fester magst. Ein wichtiger Hinweis hierzu: Matratzen-Härtegrade sind nicht genormt, sodass sich zum Beispiel „fest“ nicht bei allen Herstellern gleich anfühlt. Probeliegen ist daher das A und O!

Mit deiner Liste von wichtigen Eigenschaften kannst du dann online auf die Suche gehen oder beim Fachhändler nach passenden Modellen fragen. So genießt du bald wieder himmlischen Komfort!

 

 

Bildnachweise:
Helena Lopes / pexels.com
Ivan Samkov / pexels.com