Osterdeko Ideen

Schon bald ist Ostern! Ist deine Osterdeko schon komplett oder suchst du noch nach ein paar Ideen, wie du für fröhliche Stimmung sorgen kannst? Ob fürs Schlafzimmer oder für die Tischdeko zum Osterbrunch, wir zeigen euch unsere Highlights für eine traumhafte Osterdeko!

Must-have für die Osterdeko: Selbstgestaltete Ostereier

Wenn eines bei deiner Osterdeko nicht fehlen darf, sind es Ostereier! Nicht nur Schokoeier zum Verstecken und Suchen gehören zum Osterfest dazu. Auch in der Dekoration sorgen Ostereier für eine schöne Abwechslung. Beim Gestalten könnt ihr ausserdem selbst kreativ werden und auch die Kinder mit einspannen. So wird ein richtiger Familienspass aus der Ostervorbereitung!

Natürlich gefärbte EierBunte Ostereier

Besonders die Kleinen mögen meist bunte Ostereier am liebsten. Ist das bei euch auch so? Statt gekaufter Farben könnt ihr eure Eier auch ganz natürlich einfärben. Dafür braucht ihr zum Beispiel rote Beete für rote Eier, Kurkuma für gelbe Eier, Spinat für grüne Eier und Heidelbeeren oder Rotkohlblätter für blaue Eier.

Die Zutaten kommen in je einen Topf mit etwa 1,5 l Wasser und werden gekocht, bis sich das Wasser verfärbt hat. Nach etwa zehn Minuten kannst du den Sud vom Herd nehmen und deine natürlichen Zutaten aussieben. Anschliessend werden die Eier in den Sud gelegt, sodass sie die natürliche Farbe annehmen. Das funktioniert bei weissen Eiern am besten, aber auch braune Eier kannst du einfärben. Je länger die Eier im Farbsud bleiben, desto intensiver wird das Farbergebnis.

Osterei mit GesichtOstereier mit Charakter

Noch einfacher ist es, Ostereier mit Filzstiften zu verzieren. Den ausgeblasenen Eiern kannst du durch das Aufmalen von Gestern einen individuellen Charakter verleihen. Lachend, erstaunt, schlafend… wie sollen deine Eier aussehen? Tiergesichter passen ebenfalls wunderbar in die Osterdeko. Ein Schnabel für das Küken oder Hasenzähne für den Osterhasen sind für Gross und Klein einfach zu zeichnen. Wer seinen künstlerischen Fähigkeiten nicht traut, kann die Gesichter natürlich auf einem Blatt Papier vorzeichnen und so unterschiedliche Gesichter ausprobieren. Unser Tipp: Eier mit Hasengesicht eignen sich super für die Tischdeko. Einfach eine Serviette um das Ei legen und oben als Ohren zusammenbinden – fertig ist ein süsser Hingucker auf dem Teller.

 

Nester für die Osterdeko

Nicht alle Ostereier brauchst du an Ostern zu verstecken! Selbstgestaltete Osternester geben eine hübsche, natürliche Deko im Schlafzimmer, im Wohnzimmer oder in der Küche ab. Du brauchst dafür ein Nest in deiner gewünschten Grösse. Die kannst du zum Beispiel bei Bastelläden oder Einrichtungsgeschäften bestellen. Schön sieht es auch aus, wenn du unterschiedlich grosse Nester für deine Osterdeko verwendest. Nun platzierst du Eier oder Dekofiguren deiner Wahl in den Nestern. Hasen oder Vögel aus Porzellan passen beispielweise super zu Ostern und können auch noch nach den Feiertagen die Frühlingsdeko ergänzen.

Nester für die Osterdeko

Die Eier für deine Nester können farbig oder natürlich sein, ganz wie es dir gefällt. Wenn du unbemalte Hühnereier verschönern möchtest, kannst du mit einer Kordel oder einem dünnen Geschenkband eine Schleife um das Ei binden oder Federn aus dem Bastelzubehör an dem Ei befestigen. Für den letzten Schliff sorgen ein paar Blüten oder Zweige vom Weidenkätzchen. So gestaltest du ein natürliches Oster-Highlight für dein Zuhause!

Osterdeko zum Anbeissen

Osterdeko zum Anbeissen

Das Auge isst bekanntlich mit – auch beim Festessen oder beim ausgiebigen Frühstück an Ostern! Freust du dich auch schon so auf ein leckeres Ostermenü? Vom Hefezopf bis zum Möhrenkuchen, unser Highlight sind die süssen Naschereien, die zu Ostern auf den Tisch kommen! Denn die Leckereien schmecken nicht nur hervorragend, sondern sehen auf der Festtafel auch noch zuckersüss aus. Denke beim Dessert oder dem Kuchen für den Kaffeetisch also ein eine hübsche Osterdeko!

Leckere Osterdeko

Zuckereier und Nester aus Schokolade eignen sich als essbare Verzierung auf Muffins oder Desserts im Glas. Auch einen Kuchen oder Hefezopf kannst du stilvoll anrichten. Schokoeier und Puderzucker verleihen selbst einem einfachen Gebäck im Handumdrehen einen festlichen Charakter. Mit ein paar Blumen oder Zweigen aus dem Garten und einer Stofftischdecke ist eine dezente, aber fröhliche Osterdeko für deinen Tisch perfekt. Lasst es euch schmecken und frohe Ostern! 😊