Weihnachtsmärkte, Winter Wonderland: Unsere Top Schweizer Weihnachtsmärkte

Der Duft von würzigem Glühwein, gerösteten Mandeln und vielen weiteren Leckereien liegt in der Luft. Die Adventszeit ist auch die Zeit der Weihnachtsmärkte. Wir haben uns umgeschaut und stellen euch unsere fünf Favoriten in der Schweiz vor.

  1. Christkindlmarkt Zürich

In Zürich findet man gleich mehrere Weihnachtsmärkte. Der Indoor-Weihnachtsmarkt in der Hauptbahnhofhalle gehört zu den größten in Europa und ist besonders beliebt bei Pendlern. Einen besonderen Blickfang bildet der 15 Meter hohe Weihnachtsbaum, der mit 7000 Swarovski-Kristallen geschmückt ist.

Geöffnet: 23.11. – 24.12.2017

  1. Einsiedler Weihnachtsmarkt

Der besonders atmosphärische Weihnachtsmarkt in Einsiedeln gehört zu den beliebtesten und schönsten in der Zentralschweiz. Vor dem stimmungsvollen Benediktinerkloster locken allerlei Verkaufsstände mit Leckereien und Punsch. Der Wallfahrtsort entfaltet in der Vorweihnachtszeit seinen ganz besonderen Charme.

Geöffnet: 02.12. – 10.12.2017

  1. Berner Münster Weihnachtsmarkt auf dem Münsterplatz

Der besonders authentische Weihnachtsmarkt überzeugt durch wunderbares Kunsthandwerk. Bereits seit 30 Jahren werden auf dem etwas anderen Weihnachtmarkt Unikate von Künstlern aus der Region verkauft.

Geöffnet: 02.12.2017 – 23.12.2017

  1. Winterzauber Gstaad

Kurz vor Heiligabend verwandelt sich Gstaad in ein Weihnachtsdorf. Nur wenige Minuten vom Bahnhof entfernt können sich die Besucher in weihnachtlich dekorierten Chalets verköstigen lassen. Die anliegende Eisbahn rundet den Winterzauber ab.

Geöffnet: 21.12.2017 – 02.01.2018

  1. Basler Weihnachtsmarkt

Den ältesten Weihnachtsmarkt der Schweiz findet man in Basel. Die Altstadt verwandelt sich dank kilometerlangen Lichterketten und 100 geschmückten Weihnachtsbäumen in ein weihnachtliches Zauberland.

Geöffnet: 23.11. – 23.12.2018